#201

RE: Michael Schnarch

in Foristen 26.02.2010 21:24
von hans-werner degen
avatar


Zitat von: Indogermane_HS #3699

Leider werden solche Unrechtsstaaten wie Saudi-Arabien (sogar der heutige Iran hat eine demokratischere Verfassung und seine Bevölkerung mehr Rechte) auf Grund ihrer Nähe zum Westen - allen voran zur USA - von der westlichen Bevölkerung oft gar nicht als solche wahrgenommen, was ich immer wieder feststelle!

http://www.welt.de/debatte/kolumnen/Iran...en-im-Iran.html
http://www.honestlyconcerned.info/bin/ar...&Subcategory=19


nach oben springen

#202

RE: Michael Schnarch

in Foristen 26.02.2010 21:27
von Hans Bergman | 13.779 Beiträge


Zitat von: hans-werner degen #3748

...Der Tod war ja schon immer ein Meister aus Deutschland.

Da ist wohl das Okular nicht mehr richtig justiert.
Klar, entweder man ist als Pazifist verdächtig oder eben als Todesmeister. Macht ja nichts, ist ja fast das gleiche.
Hauptsache es ist gegen Deutsche gerichtet.



nach oben springen

#203

RE: Michael Schnarch

in Foristen 26.02.2010 21:37
von Hans Bergman | 13.779 Beiträge


Zitat von: Landegaard #3724

:) Ja, bei den vielen demokratischen Rechten der Iraner kann man schon mal den Überblick verlieren. ...

Man soll sich im Iran jetzt sogar schon aussuchen können, ob man an einen Liebherr- oder an einen Schmidbauer-Kran gehängt werden will. Immerhin. Ob man überhaupt an einem Kran hängen will, das darf man sich noch nicht selber aussuchen.

Zitat von: Landegaard #3724

... Haben Sie mal ein Beispiel dafür, wo Saudi Arabien mit Symphatie überkübelt wird? Ich stelle sowas nicht immer wieder fest und vermute daher, Sie phantasieren mal wieder oder sind in Pro-Saudi-Foren unterwegs, wo Sie das allerdings nicht verblüffen sollte.

Da muss ich ihm recht geben. Er hat es ja auch sicher nicht so wörtlich gemeint. Aber der völlig problemlose Umgang des Westens mit Saudi-Arabien, wo man wahrscheinlich nur deshalb die Leute nicht an Kräne hängt, weil die für US-Investitionen an den Baustellen benötigt werden, ist zwar eine indirekte, aber permanente Sympathiekundgebung.
Und die Leute hängt man nur woanders hin, nicht an Kräne.

Holger, Du kannst aber sicher die letzte von den USA initiierte UN-Resolution gegen die menschenverachtende Rechtssprechung in Saudi-Arabien benennen? Damit wir Hamids Aussage hier entkräften können. :)



nach oben springen

#204

RE: Michael Schnarch

in Foristen 26.02.2010 22:38
von hans-werner degen
avatar


Zitat von: Ronald.Z #3693

I
http://www.kritiknetz.de/Jenseits_von_An...chreibungen.pdf
Ein papier der Linksfaschitoiden darf natürlich nicht fehlen.
In der DDR Antijüdisch aus Pflicht der Partei gegenüber bliebs so in der BRD


nach oben springen

#205

RE: Michael Schnarch

in Foristen 26.02.2010 22:44
von Hans Bergman | 13.779 Beiträge


Zitat von: hans-werner degen #3759
Ein papier der Linksfaschitoiden darf natürlich nicht fehlen.
In der DDR Antijüdisch aus Pflicht der Partei gegenüber bliebs so in der BRD

"Selbst wenn das Positionspapier in der Linkspartei eine Mehrheit findet, ist zu befürchten, dass es wegen dieser Unwahrheit, diesem Lavieren zwischen den Fronten, das Papier nicht wert ist, auf dem es steht." (aus dem Papier der Partei Die LINKE)

Na, das ist doch die schönste Harmonie zwischen so einem Papier und den offiziellen Verlautbarungen israelischer Offizieller den Siedlungsstopp betreffend.

Beide völlig wertlos. Und man muss immer beide Seiten betrachten, will man das ganze Bild sehen.



zuletzt bearbeitet 26.02.2010 22:45 | nach oben springen

#206

RE: Michael Schnarch

in Foristen 26.02.2010 22:45
von hans-werner degen
avatar


Zitat von: Indogermane_HS #3699

Leider werden solche Unrechtsstaaten wie Saudi-Arabien (sogar der heutige Iran hat eine demokratischere Verfassung und seine Bevölkerung mehr Rechte) auf Grund ihrer Nähe zum Westen - allen voran zur USA - von der westlichen Bevölkerung oft gar nicht als solche wahrgenommen, was ich immer wieder feststelle!

http://www.transatlantic-forum.org/index...es-versprechen/


nach oben springen

#207

RE: Michael Schnarch

in Foristen 27.02.2010 13:36
von hans-werner degen
avatar


Zitat von: Hans Bergman #3752

Da ist wohl das Okular nicht mehr richtig justiert.
Klar, entweder man ist als Pazifist verdächtig oder eben als Todesmeister. Macht ja nichts, ist ja fast das gleiche.
Hauptsache es ist gegen Deutsche gerichtet.

Deutschland und Iran : Im geschäft des Todes vereint:
http://irangermany.wordpress.com/2010/02...n-ohne-wirkung/


nach oben springen

#208

RE: Michael Schnarch

in Foristen 27.02.2010 19:57
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge


Zitat von: hans-werner degen #3781

Deutschland und Iran : Im geschäft des Todes vereint:
http://irangermany.wordpress.com/2010/02...n-ohne-wirkung/


Deutschland liefert ja auch optional mit Nuklearwaffen ausrüstbare U-Boote zum absoluten Vorzugspreis - wenn nicht sogar geschenkt - an den von der Internationalen Völkergemeinschaft wegen Kriegsverbrechen an Zivilisten zurecht verurteilten Gewalt- und Apartheidsstaat..., warum soll es dann nicht mit Iran (weiterhin) Geschäfte machen - ein Land, das noch niemals ein anderes Land angegriffen hat?



zuletzt bearbeitet 27.02.2010 19:58 | nach oben springen

#209

RE: Michael Schnarch

in Foristen 27.02.2010 20:10
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge


Zitat von: hans-werner degen #3762

http://www.transatlantic-forum.org/index...es-versprechen/


Was soll denn schon wieder dieser völlig themenfremde Link?!

Dass eine von unbelehrbaren Radikalen bevorzugte Staats-Raison bzw. Staats-Politik, die sich durch Ungerechtigkeit, Unvernunft, Gewalt, Raub, Besatzung, Friedensunwilligkeit und Unterdrückung anderer auszeichnet nicht von Dauer sein kann, ist doch selbstverständlich und gilt ganz allgemein.

Und dass dem Untergang geweihte Gewalt- und Unrechtsregime keineswegs einer von externen Quelle ausgehenden Beseitigung bedürfen, sondern auch von innen heraus in sich zusammenbrechen können (siehe ehemalige Sowjetunion, u.a.) ist ebenfalls nichts Neues.

Anders können und sollten solche rein populistischen Rhetoriken eines A., der - so Gott/Allah will - noch vor Beendigung seiner letzten Amtszeit selbst bald Vergangenheit sein wird, nicht verstanden werden.



zuletzt bearbeitet 27.02.2010 20:16 | nach oben springen

#210

RE: Michael Schnarch

in Foristen 27.02.2010 20:57
von Hans Bergman | 13.779 Beiträge


Zitat von: Indogermane_HS #3793

Deutschland liefert ja auch optional mit Nuklearwaffen ausrüstbare U-Boote zum absoluten Vorzugspreis - wenn nicht sogar geschenkt - an den von der Internationalen Völkergemeinschaft wegen Kriegsverbrechen an Zivilisten zurecht verurteilten Gewalt- und Apartheidsstaat..., warum soll es dann nicht mit Iran (weiterhin) Geschäfte machen - ein Land, das noch niemals ein anderes Land angegriffen hat?

Man merkt es doch schon an der schwülstigen Rhetorik, was da dahintersteckt:

"Deutschland und Iran : Im geschäft des Todes vereint:"

Hingeschmiert unter Vergewaltigung deutscher Orthographie (um beim gleichen Stil zu bleiben).



nach oben springen

#211

RE: Michael Schnarch

in Foristen 28.02.2010 14:37
von Ronald.Z
avatar


Zitat von: hans-werner degen #3759
Ein papier der Linksfaschitoiden darf natürlich nicht fehlen.
In der DDR Antijüdisch aus Pflicht der Partei gegenüber bliebs so in der BRD

Das ich geschrieben habe, den von Ihnen (war zwar anonym, aber der Stil spricht für sich) eingestellten Link abzulehnen bzw. nicht ernst zu nehmen, haben Sie jetzt gleich weswegen nicht mitzitiert?

Ach ja, um zu diffamieren!

Bei dem tollen "Diskussionsstil" erwarten Sie sicher nicht, dass man Sie für voll nimmmt, oder?


nach oben springen

#212

RE: Michael Schnarch

in Foristen 28.02.2010 18:55
von Indogermane_HS | 5.260 Beiträge


Zitat von: Ronald.Z #3823

Das ich geschrieben habe, den von Ihnen (war zwar anonym, aber der Stil spricht für sich) eingestellten Link abzulehnen bzw. nicht ernst zu nehmen, haben Sie jetzt gleich weswegen nicht mitzitiert?
Ach ja, um zu diffamieren!
Bei dem tollen "Diskussionsstil" erwarten Sie sicher nicht, dass man Sie für voll nimmmt, oder?


DEN nimmt doch niemand für voll (es sei denn, er ist es...).

Zurecht.


nach oben springen

#213

RE: Michael Schnarch

in Foristen 28.02.2010 22:25
von Ronald.Z
avatar


Zitat von: Indogermane_HS #3827

DEN nimmt doch niemand für voll (es sei denn, er ist es...).
Zurecht.

Aber der ist doch so herrlich schräg, das hat dann schon wieder (Unterhaltungs-)wert.


nach oben springen

#214

RE: Michael Schnarch

in Foristen 14.03.2010 19:23
von Lea S. | 14.199 Beiträge


Zitat von:  #3575
Komisch.... bei Antizionisten stinkts mir immer nach Göbbeles!


Das macht die Nähe dazu. Sie sollten sich eine Luftveränderung gönnen.


nach oben springen

#215

RE: Michael Schnarch

in Foristen 14.03.2010 19:30
von Lea S. | 14.199 Beiträge


Zitat von: Hans Bergman #3675

Wer wollte das bestreiten, dass Sie ein Radikaler sind. Sind sie religiös-radikal oder nur "normal"-radikal?


Der Herr passt gut in diesen Strang Michael Schnarch.

Radikal bis zum Umwerfen und ebenso religiös verblendet.


nach oben springen

#216

RE: Michael Schnarch

in Foristen 14.03.2010 22:06
von NI
avatar


Zitat von: Hans Bergman #315
Zitat: hans-werner degen
"Stimmt. Er hat seinen Standpunkt und verteidigt ihn..... ich les ihn immer wieder gerne"
Mein "Lieblingsfeind". :-)
Ich mag ihn wegen seiner Hilflosiggkeit.



Nun ja, hilflos sind doch wohl eher Ihre verkorksten Beiträge.


nach oben springen

#217

RE: Michael Schnarch

in Foristen 14.03.2010 22:08
von NI
avatar


Zitat von: Indogermane_HS #3827

DEN nimmt doch niemand für voll (es sei denn, er ist es...).
Zurecht.



Das trifft auf Sie viel eher zu, besonders wenn ich mich da an Ihre Begeisterung für öffentliche Hinrichtungen erinnere, denen Sie mit einer Tüte Chips in der Hand beiwohnen wollen.


nach oben springen

#218

RE: Michael Schnarch

in Foristen 14.03.2010 22:28
von Hans Bergman | 13.779 Beiträge


Zitat von: NI #4040

Nun ja, hilflos sind doch wohl eher Ihre verkorksten Beiträge.

Verkorkst oder nicht verkorkst - ich jedenfalls berufe mich nicht auf irgendwelche Ländereien, die den Deutschen von Gott geschenkt wurden.
Solche Argumentationen grenzen nicht an Schwachsinn, sie sind Schwachsinn. Und mit solch religiösem Schwachsinn verteidigt der Wiener die Unterdrückung Palästinas und die Gefärdung des Friedens in NO.



nach oben springen

#219

RE: Michael Schnarch

in Foristen 14.03.2010 22:30
von Hans Bergman | 13.779 Beiträge


Zitat von: Lea S. #4037

Der Herr passt gut in diesen Strang Michael Schnarch.
Radikal bis zum Umwerfen und ebenso religiös verblendet.

Diese religiösen Spinner sind die Garanten für den Unfrieden in NO.



nach oben springen

#220

RE: Michael Schnarch

in Foristen 14.03.2010 23:07
von Lea S. | 14.199 Beiträge


Zitat von: NI #4041

Das trifft auf Sie viel eher zu, besonders wenn ich mich da an Ihre Begeisterung für öffentliche Hinrichtungen erinnere, denen Sie mit einer Tüte Chips in der Hand beiwohnen wollen.


Meinten Sie hier wollte HS mit Chips zusehen?:

Zitat
Auf einem israelischen Berg nahe des Gaza-Streifens sammeln sich Kriegstouristen, die jede Explosion jenseits der Grenze mit Applaus kommentieren - als wäre ein Tor im Fußball gefallen. ....................


http://www.spiegel.de/politik/ausland/0,1518,601547,00.html


nach oben springen

#221

RE: Michael Schnarch

in Foristen 15.03.2010 14:34
von NI
avatar


Zitat von: Hans Bergman #4042

Verkorkst oder nicht verkorkst - ich jedenfalls berufe mich nicht auf irgendwelche Ländereien, die den Deutschen von Gott geschenkt wurden.
Solche Argumentationen grenzen nicht an Schwachsinn, sie sind Schwachsinn. Und mit solch religiösem Schwachsinn verteidigt der Wiener die Unterdrückung Palästinas und die Gefärdung des Friedens in NO.



Das tut Herr Schnarch auch nicht. Er verteidigt auch nicht die Unterdrückung Palästinas sondern nur den Staat Israel der sich gegen seine Feinde zur Wehr setzen muss um zu überleben.


nach oben springen

#222

RE: Michael Schnarch

in Foristen 15.03.2010 14:40
von NI
avatar


Zitat von: Hans Bergman #4043

Diese religiösen Spinner sind die Garanten für den Unfrieden in NO.


Das sind wohl eher die Verbrecher von Hamas und andere Islamisten. Aber ich weiß ja, dass diese Erkenntnis Ihr intellektuelles Auffassungsvermögen bei weitem übersteigt und natürlich Ihrem Antisemitismus widersprechen würde.


nach oben springen

#223

RE: Michael Schnarch

in Foristen 15.03.2010 14:45
von NI
avatar


Zitat von: Lea S. #4045

Meinten Sie hier wollte HS mit Chips zusehen?:
[quote]


Offensichtlich wissen Sie nicht was eine öffentliche Hinrichtung ist und verwechseln dies mit einem Kriegseinsatz gegen die Verbrecher von Hamas.
Indy wollte bei einer ganz normalen öffentlichen Hinrichtung mit einer Tüte Chips in der ersten Reihe sitzen.


nach oben springen

#224

RE: Michael Schnarch

in Foristen 15.03.2010 15:09
von Hans Bergman | 13.779 Beiträge


Zitat von: NI #4046

Das tut Herr Schnarch auch nicht. Er verteidigt auch nicht die Unterdrückung Palästinas sondern nur den Staat Israel der sich gegen seine Feinde zur Wehr setzen muss um zu überleben.

Durch Diebereien muss sich niemand zur Wehr setzen. Nur wer sich illegal Land aneignen will, der handelt so wie Israel handelt.
Und die Unterdrückung Palästinas nimmt Herr Schnarch billigend mit tausenden von Ausreden in Kauf, obwohl sie den Frieden in immer weitere Ferne rückt und nur dem israelischen Imperialismus dient.
Seit vielen Jahrzehnten und eingestandenermaßen.



nach oben springen

#225

RE: Michael Schnarch

in Foristen 15.03.2010 15:20
von Hans Bergman | 13.779 Beiträge


Zitat von: NI #4047

Das sind wohl eher die Verbrecher von Hamas und andere Islamisten. Aber ich weiß ja, dass diese Erkenntnis Ihr intellektuelles Auffassungsvermögen bei weitem übersteigt und natürlich Ihrem Antisemitismus widersprechen würde.

Islamisten sind auch religiöse Spinner, natürlich, ebenso wie die jüdischen Siedler, die sich auf von Gott geschenktem Land und als von Gott auserwähltes Volk sehen.

Sie wollen doch nicht ein konservatives Verhältnis zum Eigentum anderer als Antisemitismus werten? So eine Wertung wäre tatsächlich antisemitisch, würde sie ja Diebereien als dem jüdischen immanent unterstellen.
Das tue ich zum Beispiel nicht. Ich unterstelle dies, nach jahrzehntelanger Erfahrung, nur diesen religiösen Spinnern, die leider vom Staat Israel nicht nur unterstützt sondern dazu ermuntert werden, anderer Leute Land zu stehlen.

Zur Erfassung des Tatbestandes reicht das intellektuelle Auffassungsvermögen eines Kindes ab dem Zeitpunkt, wo es "mein" und "Dein" unterscheiden kann.



nach oben springen

Arbeitgeberbewertung
Besucher
3 Mitglieder und 3 Gäste sind Online:
sayada.b., nahal, mbockstette

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: bsolution
Besucherzähler
Heute waren 50 Gäste und 6 Mitglieder online.

Forum Statistiken
Das Forum hat 1178 Themen und 231088 Beiträge.

Heute waren 6 Mitglieder Online:
Maga-neu, Marlies, mbockstette, nahal, sayada.b., Willie

Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen